Cocktail Piccoli Frutti mit Moscato d’Asti

Eine leichte Aromenexplosion aus Moscato d’Asti und roten Beeren

Schon lange lieben wir den Moscato d’Asti Lumine vom Winzer Sandro Boido, ein herrlich perlender Weißwein aus dem Piemont mit angenehmer Süße und nur 5% Alkoholgehalt.

Sandro empfiehlt für die Sommertage folgenden leichten, erfrischenden Drink: Geben Sie 2 Löffel kleiner roter und dunkler Beeren in ein Glas, dazu 2 Eiswürfel. Vorsichtig mit Moscato d’Asti aufgießen. Dazu einen kleinen Löffel oder Holzspieß reichen. Die traubigen Aromen des Moscato werden mit den Fruchtnoten der Beeren ergänzt zu einem wunderbar fruchtigen Getränk. Und das ist mit nur 5% Alkohol angenehm leicht.

Sandro Boido vom Weingut Ca d’Gal ist Spezialist für die Rebsorte Moscato. Mit dem Lumine erzeugt er unserer Meinung nach eine echte Delikatesse. Normal meinen wir, dass man da nichts mehr hinein mixen sollte. Das Getränk ist zu gut. Aber Sandro hat uns versichert, dass (nicht nur) Frauen diesen Cocktail wirklich lieben. Also probieren Sie diese leichte Aromenexplosion doch mal aus…

Schlagworte: , , , ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.