Festliches Menü mit Freunden

Passende Weinempfehlungen für eine vorab festgelegte Speisenfolge? Unsere leichteste Übung! So vor kurzem geschehen für ein festliches Menü mit 10 Gästen. Und das wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

1. Gang

Feldsalat mit einer Portwein-Preiselbeer-Vinaigrette und Pinienkernen, dazu ein Törtchen aus getoastetem Weißbrot mit Tomatensalsa und Büffelmozarella
=> Wir empfehlen Weißburgunder!
Und zwar ein richtig Guter, so wie der Weißburgunder aus den Rieden von Stefan Potzinger.

 

 

2. Gang

Grüne Suppe aus Brunnenkresse mit einer angebratenen Garnele
=> Da empfehlen wir einen mediterranen Sauvignon Blanc dazu, den aromatischen Traluce aus Umbrien. Duftet herrlich nach schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere… ein sehr guter Weißwein.
3. Gang
Geschmorter Rinderbraten mit einer Rotweinsauce und Tagliatelle
=> Dazu passt ein fruchtbetonter Barbera aus dem Piemont, der kraftvolle, im Stahltank ausgebaute Barbera d’Asti Blina. Der Wein passt einfach perfekt zu kräftigen Schmor- und Wildgerichten. Und er war an besagtem Abend nach Auskunft des Gastgebers der absolute Renner.

 

4. Gang

Käseplatte
=> Das ist schwieriger als man denken sollte. Rotwein passt selten zu Käse. Die Gerbstoffe der Rotweine kollidieren oft mit den Eiweißverbindungen der Käse. Wir haben daher die absoluten Killerkombinationen mit Blauschimmelkäse empfohlen:
5. Gang
Warmer Apfelkuchen mit selbstgemachtem Vanilleeis
=> Dazu empfehlen wir den leckeren leichten prickelnden Moscato d’Asti von Ca d’Gal – eine Geschmackssensation zum Abschluss jedes Menüs!
Schlagworte: , , , ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.