Muttertag? Sektfrühstück!

Was gibt es Schöneres als einen Muttertag mit selbstgebackenen Brötchen in Herzform, dazu ein Glas feinen rosa Pricklers? Die perfekte Kombination!

Zubereitung:

  1. 1,5 TL Trockenhefe, 1 TL Zucker und 80 ml lauwarmes Wasser in eine kleine Schüssel geben, gut umrühren und 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. 500 g weißes Mehl, 2 TL  Salz in eine große Schüssel sieben und die Hefemischung und 220 ml lauwarmes Wasser einrühren, bis ein Teig entsteht, 10 Minuten durchkneten.
  3. Teig in einer Schüssel unter einem feuchten Tuch an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig nochmals durchkneten und zu Herzen formen (Kugeln formen und mit einer Schere an einer Stelle einschneiden). Auf Backblech legen und unter feuchtem Tuch an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  5. Ofen auf 220 Grad vorheizen, Brötchen mit Milch einpinseln und mit Sesam oder Mehl bestreuen. 30 Minuten goldgelb backen.

Rosé Cremant von Paul Delane

Der Cremant sieht nicht nur appetitlich rosa aus, sondern schmeckt auch noch richtig gut…

Diesen prickelnden rosa Schmeichler gibt es im viDeli Shop => Rosé Cremant von Paul Delane

 

 

Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.