Unsere Liebe zu Kaffee – Ein Besuch bei CAROMA

Im Februar waren wir in Südtirol – ja, das waren noch Zeiten… offene Grenzen, Urlaub mit den Kindern, das Coronavirus war noch ein weit entferntes Mysterium und Südtirol kein Sperrgebiet – und wir besuchten Valentin Hofer in seinem Caroma Kaffee-Reich.

Die Kaffeespezialitäten des „Chef Diplom Kaffeesommeliers“ haben wir schon eine Weile in unserem Sortiment, weil wir die Produkte wirklich lieben! Wie die Erzeugung von diesen unglaublich milden und zugleich feinsten Kaffees gelingt, davon wollten wir uns selbst ein Bild machen.

Valentin Hofer empfängt uns in seinem Imperium in Völs am Schlern. Nach der spannenden Tour durch die neue Röstanlage haben wir das sehenswerte Caroma Coffeeseum besucht und den Schulungstrakt besichtigt. Ein Paradies für Coffeelover!

Bei der anschließenden Wein- äh Kaffeeprobe hat es uns besonders der Neuling in Hofers Programm angetan: Romeo, den wir auch sofort für viDeli geordert haben und direkt ins Sortiment aufgenommen haben.

Im Romeo werden ausschließlich Arabica Bohnen diverser hochwertiger Herkünfte zu einem Gourmet-Espresso der Extraklasse komponiert. Gerade sind das Kaffees aus Indonesien, Kuba, Ruanda und Guatemala. Diese Mischung ergibt einen wunderbaren, charaktervollen Spitzenespresso.

Unsere Verkostungsnotiz: Im Geschmack vereinen sich fruchtige Noten, feine Gewürznoten und Röstaromen. Am Gaumen ist der Romeo voll und rund. Kurzum: ein genialer, super Premium-Kaffee!

Kaffee und Wein haben viele Gemeinsamkeiten

Was wir uns bereits gedacht haben, hat der Besuch bei Caroma bestätigt: Die Kaffee(zu)bereitung ist – wie die Herstellung von Wein – eine wahre Kunst. Grundlage für großartigen Kaffee in der Tasse – oder exzellenten Wein im Glas – ist das allerbeste Rohmaterial. Nur wenn die Kaffeebohne – oder die Weinbeere – die beste Behandlung und Pflege erhalten hat, nur dann kann auch ein wirklich gutes Endprodukt daraus werden.

Und wer eben dieses Kunsthandwerk beherrscht, kann die besten Produkte mit einzigartigen Aromen und umwerfenden Geschmäckern anbieten.

Das schmeckt man, egal ob Kaffee oder Wein!

 

 

 

Schlagworte: , , , , , , , ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.